Raus aus den Federn!

Reisen ist eine begehrte Abwechslung. Zur Zeit nur kulinarisch möglich. Heute früh habe ich mich aus dem Bett geschwungen und fluffige Pancakes gemacht. Mann! Frau auch! Das war ein leckeres Frühstück. Das gab mir den ersten Kick und der Tag konnte aromatisch weitergehen!

Zum nachahmen empfohlen:

Für 2 Personen

1 Becher Milch

1 Becher Mehl

1 Ei

1 Espressolöffel Backpulver

2 El Zucker

1 TL Vanillzucker

Eier mit dem Zucker verquirrlen und dann mit dem Mehl, dem Backpulver und der Milch zu einem glatten Teig rühren.

 

Beschichtete Pfanne erwärmen und eine Kelle des Teiges hineingeben, so dass ein schöner runder Pancake ensteht. Pancakes sind generell kleiner als normale Pfannkuchen.

 

Die Pancakes können nun mit allem was die Fantasie und der Kühlschrank hergeben belegt werden. Typisch ist: über das ganze ein Schuss Ahornsirup!  Viel Spass beim schlemmen!